Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

musikola_6.jpg

Wenn Du mich foltern wolltest, müsstest Du mich nur festbinden und zwingen, unsere ersten fünf Videos anzuschauen.

Jon Bon Jovi
Die Autoren von MusikOla.de erstellen Rezensionen und Vorstellungen von jeder Art Musik
und vielem was von bekannten und unbekannten Künstlern zu Gehör gebracht wird.

Die Links zu Amazon, JPC oder anderen Shops sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon und JPC eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

cultur communal lampertheim logo
cultur communal lampertheim

Die Videoproduktionen im Rahmen von "Thirty Minutes for culture" laufen bei culture communal Lampertheim auf vollen Touren und das Interesse bei Künstlern in verschiedenen Genres ist erfreulich groß.

In dem eigens für das Projekt erstellten YouTube-Kanal sind bereits Produktionen zu sehen.  Weitere folgen in Kürze. Schaut mal rein.

 

Als erstes Video geht es um die Blues-Band „Lu‘s blues ground“
 
Einst entstand der Blues aus den work songs (field holler) der versklavten Afroamerikaner. Diese einfachen Lieder halfen den Sklaven ihr fremdbestimmtes, qualvolles  Leben in Zwangsarbeit zu überstehen. Mal gab die Musik den Arbeitstakt an, mal lenkte sie ab. Blues hat diese Zeiten überdauert und ist eine der tragenden Wurzeln der heutigen modernen Musik geworden. Er begründet das Terrain, den Boden (engl. ground) auf dem wir uns mit unserer Band bewegen. "Blues is the healer" - so sang John Lee Hooker in einem seiner Spätwerke mit Carlos Santana an der Gitarre. Dieses Lied ist musikalisch wegweisend und zeigt wie modern Blues klingt. Der Text ist zeitlos. Blues ist eine friedliche, heilsame Musik, die – nicht nur uns - gut tut.

Seit Januar 2019 gibt es Lu‘s blues ground in zunächst wechselnder Besetzung. Die Band resultiert aus der gemeinsamen Arbeit der letzten Jahre, auch an einer CD, rund um den Songwriter und Gitarristen Ludger (Lu) Schäffer. Sie alle haben neben ihren Brotjob jahrelange Erfahrungen in verschieden Bands gesammelt und sind nun glücklich ihren musikalischen Heimathafen gefunden zu haben.
In den vergangenen Jahren sind zahlreiche eigene Songs entstanden. Die Texte erzählen aus eigenen Erfahrungen, prägenden Erlebnissen, bleibenden Eindrücken, aber auch von dem Schmerz und der Freude, die das Leben mit sich bringt. Ein Song muss immer eine Botschaft in sich tragen. 2019 entschloss Lu sich daher, eigene Songs nur noch in Deutsch zu texten.

Lu‘s blues ground sind :

Harald Burth  Schlagzeug (Lampertheim)

Robert Jacob  Bass (Weinheim)

Rudi König  Vocal u. Gitarre (Bechtheim)

Thomas  Merchel  Vocal u. Gitarre (Bürstadt)

Ludger Schäffer  Vocal u. Gitarre (Bensheim)

 

Texte Copyright by Lu‘s blues ground

Nach oben
Joomla templates by a4joomla