Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

musikola_2.jpg

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

Black Water Rising
Pissed And Driven

Nach ihrem Debutalbum Black Water Rising gibt es nun wieder etwas neues von den Heavyrockern aus Brooklyn, New York.

“Pissed And Driven” bietet erneut exzellentes Songwriting und das Gefühl der Band für den ganz eigenen Sound mit schweren Riffs und kraftvollen Stimmen, gepaart mit dem Einfluss von Thin Lizzy und Judas Priest, gewürzt mit einem kräftigen Schuß Black Label Society.

Bestätigt durch die Anerkennung des Debutalbums ging die Band auf „Pissed And Driven“ in die Vollen um den diesen Erfolg noch zu toppen. Das neue Album verspricht einen modernen, fetten Sound, der dabei nie seine Wurzeln im traditionellen Hard Rock und Heavy verleugnet.

Besetzung:
Rob Traynor - Vocals, Guitar
Dennis Kimak - Guitar
Mike Meselsohn - Drums
Oddie McLaughlin - Bass

Tracklist:
  1. Show No Mercy
  2. Last Man Standing
  3. Pissed And Driven   
  4. Dance With The Devil
  5. Along For The Ride
  6. Fire It Up
  7. All Gone
  8. The Allure Of Self Destruction
  9. Broken Man
10. We Are The Authority

Record Label : METALVILLE Band & Label Pool

bei Amazon bestellen

Nach oben
Joomla templates by a4joomla