Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

musikola_7.jpg

Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.

Lemmy Kilmister

Avicii logo

Wir haben diese Woche einen der talentiertesten DJs und Musiker verloren. Aviciis bekannteste Songs waren „Wake me up“, „Hey Brother“, „Levels“ und „The Nights“.
Er hat mit bekannten Künstlern zusammengearbeitet wie Madonna, Rita Ora, Robbie Williams oder Chris Martin. Der  nur 28-jährige Schwede wurde leider am 20. April tot aufgefunden, was seine Familie, Freunde sowie auch Fans sehr geschockt hat.
David Guetta postete auf Instagram ein Bild mit dem jungen Künstler, unter dem er schrieb: „We lost a friend with such a beautiful heart and the world lost an incredibly talented musician“
He will be remembered and his songs will stay in our hearts forever


Unser Beileid gilt seinen Angehörigen und Freunden.

Nach oben
Joomla templates by a4joomla