Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

musikola_2.jpg

Die Hölle ist voller Amateur-Musiker.

George Bernard Shaw

Festivals/Konzerte

BAP mit Sonderkonzert
bei "Worms: Jazz & Joy 2019"

 BAP Foto Simon Engelbert

Foto Copyright by Simon Engelbert

Sonderkonzert am 11. August/Vorverkauf startet am 18. April

Ne schöne Jrooss an alle, die jetzt denken es ist doch noch gar nicht so verdamp lang her, dass BAP in Worms auf der Bühne stand. Stimmt! Bereits 2016 brachten Niedeckens BAP DAS WORMSER zum Kochen. Dem Publikum bei „Worms: Jazz & Joy“ heizt die Band rund um Wolfgang Niedecken am Sonntag, 11. August, um 18:30 Uhr auf der Sparkassen-Bühne auf dem Marktplatz ordentlich ein. Im Rahmen ihrer „LIVE&DEUTLICH“-Tour wird es noch besser als beim letzten Mal: Denn jetzt geht es vun drinne noh drusse. Mit der aktuellen Tour bringen sie ihre Fans noch einmal zum rocken – bevor sich BAP dann in eine längere Live-Pause verabschiedet. Tickets für das Sonderkonzert sind ab Donnerstag, 18. April, für 49,90 Euro erhältlich. Das limitierte Kombiticket (Mehrtagesticket + Sonderkonzert) kostet 84,90 Euro. Uneingeschränkte Sicht auf das Sonderkonzert gibt es wieder von der exklusiven TST-Lounge am Marktplatz: Tickets hierfür sind ebenfalls ab 18. April für 59 Euro zuzüglich einer Karte für das Sonderkonzert erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter www.jazzandjoy.de.

Unter dem Motto „LIVE&DEUTLICH“ steht die aktuelle Tour, bei der die Kölner für ein rundum gelungenes Ambiente sorgen: Das aufwendige Bühnenbild erinnert an einen alten Ballsaal aus New Orleans. Diese besondere Kulisse und die mitreißenden Lieder können die Fans der spielfreudigen Rocker gut und gerne mal über zwei Stunden genießen. Die Atmosphäre bei „Worms: Jazz & Joy“ ist ohnehin eine besondere: „Open-Air, im Schatten des historischen Rathauses und der Dreifaltigkeitskirche, ist die Stimmung zwischen Band und Publikum besonders intim“, so Katharina Kaiser von der Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG), die zusammen mit Markus Reis das Festival leitet. „Die Live-Konzerte sind ein absolutes Erlebnis. Keine durchchoreographierte Show, sondern grundehrlicher Rock, der unter die Haut geht“, weiß David Maier, künstlerischer Leiter von „Worms: Jazz & Joy“. „Wolfgang Niedecken steht mit seiner Band für eine beispiellose 40-jährige Erfolgsgeschichte – und das mit einer solchen Haltung, die nur selten in der Musiklandschaft zu finden ist“, ergänzt er.

Sonderkonzert am Sonntag

Das Sonderkonzert findet in diesem Jahr nicht am Festivalfreitag statt. „Niedeckens BAP steht an diesem Tag bereits in der Schweiz auf der Bühne“, erklärt Kaiser: „Deshalb haben wir uns dafür entschieden, das Sonderkonzert zum großartigen Abschluss des diesjährigen Festivals zu machen.“ Der Auftritt in Worms ist der wohl vorletzte vor einer längeren Live-Pause. „Uns freut es sehr, dass „Worms: Jazz & Joy“ noch so kurzfristig in den Tour-Kalender aufgenommen wurde“, ergänzt Markus Reis.

Service

Die Ticketpreise im Überblick

Karten für das Sonderkonzert kosten im Vorverkauf 49,90 Euro und sind ab Donnerstag, 18. April, erhältlich. An der Abendkasse beträgt der Preis 55 Euro. Das limitierte Kombiticket bestehend aus einem Mehrtagesticket und einer Karte für das Sonderkonzert kostet 84,90 Euro und ist nur im Vorverkauf erhältlich. Eine Tageskarte kostet 25 Euro, die Mehrtageskarte 40 Euro. Auch für die exklusive TST-Lounge am Marktplatz gibt es Tickets für das Festivalwochenende. Sie kosten pro Tag 59 Euro für Erwachsene beziehungsweise 29 Euro für Kinder bis zwölf Jahre. Die Tickets für die Lounge gelten nur in Kombination mit einer Tages-, Mehrtageskarte oder einem Ticket für das Sonderkonzert. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Zutritt zum Festival und benötigen gegebenenfalls nur für das Sonderkonzert mit BAP eine Karte.

Über Rabatte und Ermäßigungen kann man sich auf www.jazzandjoy.de informieren.

Vorverkaufsstellen

Karten für „Worms: Jazz & Joy“ sind im Vorverkauf unter anderem erhältlich beim TicketService Worms, Rathenaustraße 11 (im Wormser), unter www.jazzandjoy.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional. Die Kartenhotline lautet: 0 18 05 / 33 71 71 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz – Mobilfunk max. 0,42 €/Min; Montag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr, Samstag: 9 bis 20 Uhr).

Worms: Jazz & Joy“ vom 9. bis 11. August 2019

Worms: Jazz & Joy“ findet 2019 vom 9. bis 11. August statt. Auf fünf Open-Air-Bühnen rund um den historischen Wormser Kaiserdom können die Besucher dann zahlreiche Konzerte von nationalen und internationalen Stars verschiedener Genres erleben. Neben Rock, Pop, Soul und Swing steht auch hochkarätiger Jazz auf dem Programm. Mit einem umfangreichen kulinarischen Angebot sorgen Gastronomen und Winzer aus der Region für das leibliche Wohl. Die kleinen Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm beim Kinderfest. In den Wormser Kirchen laden Jazzgottesdienste zum Mitsingen und Mitswingen ein!

Weitere Informationen zu „Worms: Jazz & Joy“ findet man unter www.jazzandjoy.de und auf der Facebook-Seite des Festivals www.facebook.de/jazzandjoy!

Dank an die Sponsoren

Ein Festival der Größenordnung von „Worms: Jazz & Joy“ wäre auch 2019 ohne die freundliche Unterstützung einer ganzen Reihe von Förderern nicht realisierbar. Ihnen allen gilt der besondere Dank der Veranstalter. Folgende Hauptsponsoren präsentierten die fünf Bühnen: Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Volksbank Alzey-Worms eG, EWR AG, RENOLIT SE, Wormser Zeitung. Zu den Partnern des Festivals gehören außerdem: Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, Adolf Schuch GmbH, afri cola, Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sowie Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH. Die „LIVE&DEUTLICH“-Tour von BAP wird präsentiert von Skoda.

 

CARRIE Musical

Carrie - Das Musical

17.6.2019 bis 15.7.2019

Nach dem Roman von Stephen King.

www.carriedasmusical.de

Im März 2016 eröffnete die Stage School Hamburg, Deutschlands älteste Bühnenfachschule für Tanz, Gesang und Schauspiel ein eigenes Theater und

... im Juni 2019 performen sie "Carrie - Das Musical"

CARRIE Banner

Carrie - Das Musical

17.6.2019 bis 15.7.2019

Nach dem Roman von Stephen King.

www.carriedasmusical.de

Im März 2016 eröffnete die Stage School Hamburg, Deutschlands älteste Bühnenfachschule für Tanz, Gesang und Schauspiel ein eigenes Theater und

... im Juni 2019 performen sie "Carrie - Das Musical"
Mit Maya Hakvoort in der Rolle der Mutter Margaret White
zur Homepage von Maya Hakvoort

harpyie aurorabei Amazon bestellen

Harpyie Homepage

Als kleinen Vorgeschmack auf das kommenden Studioalbum „Aurora“ (VÖ 28.06. – Metalville / Rough Trade) präsentieren HARPYIE das Video zur ersten Single „Kompassrosen Welken Nicht“

Tief im Folk-Metal verwurzelt, zeigt sich die Band bei diesem Stück von ihrer romantisch, melancholischen Seite.

Worms Rockt! 2019
27. Juni bis zum 25. Juli 2019

worms rockt

Mitten in den Sommerferien an 5 Donnerstagen im Juni und Juli jeweils ab 18 Uhr öffnet der Festplatz am Rhein in Worms seine Pforten mit Street Food Market und einer Tribute-Band ab 18:30 Uhr. „WORMS ROCKT!“ lädt zum Verweilen ein. Es soll zur Belebung der Stadt und des Rheinufers beitragen, die Leute anlocken und zum Bleiben animieren.
Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt.

http://worms-rockt.de


 

Worms wird Rock-Magnet

Ein neuer Sommer steht an und im Rahmen dessen bietet die Stadt Worms dieses Jahr etwas ganz Besonderes. Mitten in den Sommerferien wird Worms zum Rock-Magneten in Rheinhessen. An fünf Donnerstagen wird sich der Festplatz in ein wahres Paradies für viele Altrocker verwandeln. In Zusammenarbeit mit dem Medienpartner Nibelungen Kurier und der Firma bankett plus GmbH wurde dafür ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Tribute-Bands bringen nicht nur den Sound Ihrer Idole zum Besten, sondern tragen auch mit ihrer Bühnenshow dazu bei möglichst nah und authentisch an ihren Vorbildern zu sein. Aber nicht nur die Tribute-Bands, die mitunter aus den europäischen Anrainerstaaten anreisen, machen Appetit auf einen rockigen Sommer, sondern auch ein Streetfoodmarkt, mit einem breiten Angebot an unterschiedlichsten Speisen, sorgt für ein kulinarisches Erlebnis.

Den Alltag vergessen

Zahlreiche Liegestühle auf dem Gelände und dazu ein frischer Cocktail bieten zusätzlich die Möglichkeit den Alltag mitten unter der Woche vergessen zu lassen. Auch für Familien mit Kindern ist etwas geboten: Während sich die Eltern gemütlich im Liegestuhl entspannen, dreht ein Kinder-Karussell seine Runden.

Bunter Mix an musikalischer Nostalgie

Am ersten Rock-Donnerstag, dem 27. Juni, geben „The Vipers”, eine Queen Tribute Band aus Bologna, Italien, den Startschuss für einen Sommer voller musikalischer Nostalgie und rockiger Atmosphäre. In der darauffolgenden Woche, am 4. Juli, legen die „Cosmic Banditos”, Pink Floyd Tribute Band aus Stuttgart, mit dem typischen progressiven Rock-Sound des britischen Vorbilds nach. Am 11. Juli heizen den Wormsern dann „Bigger Bang” aus Stuttgart, mit einem autentischen Rolling Stones Tribute richtig ein, ehe dann am 18. Juli „The Jack”, ebenfalls aus Stuttgart, mit den Songs und dem Feeling von AC/DC nochmal so richtig Stimmung machen. Das letzte Konzert bringt die Wormser Musikfans schließlich zurück in die 60-er Jahr: „Help!”, die Beatles Tribute Band aus Maribor in Slowenien, lässt die Konzertbesucher mal wieder das Tanzbein schwingen und unterhält mit dem allseits beliebten Charme der britischen Beat- und Rockband.

DO., 27. JUNI UM 18:00
"It’s a Kind of Magic"...
The Vipers versprechen einen Hauch von Magie!
Wer wird ihn jemals vergessen, den King - Freddie Mercury? The Vipers huldigen Freddie und verkörpern mit Fleisch und Blut die unvergesslichen Shows von Queen - und machen damit ihren Auftritt zu einem unvergesslichen Event für Euch.

Der Sänger der Band - Beppe - schaffte es 2014 in der italienische Version von »The Voice« bis in die Finalshows und überzeugte dort vor allem mit seiner Bühnenpräsenz und gesanglichen Leistung. Man mag von Casting Shows halten, was man will; aber eines muss man ihnen lassen - schlussendlich gewinnen grandiose Stimmen - und genau so eine hat Beppe: Eine ganz großartige Stimme!

Seit 2002 spielten The Vipers über 1000 Live Shows!

Überzeugt Euch selbst davon - und genießt einen Abend lang Queen vom Feinsten... mit Hits wie "We will Rock you", "A Kind of Magic", "The Show must go on", "Don’t Stop me now", "Who wants to life forever" …und unzähligen weiteren Hits...

www.thevipers.it

the vipers

DO., 4. JULI UM 18:00
Relics versetzen Euch mit ihrer großartigen Show aus Video, Lasershow, Spezialeffekten und Pyrotechnik in die großartigen Liveshows von Pink Floyd seit den 70er Jahren zurück.

www.facebook.com/relicspinkfloydofficial

relics

DO., 11. JULI UM 18:00
Satisfaction - direkt aus Stuttgart

Die Stuttgarter Rolling Stones Tribute Band ist wohl so nah am Original wie kaum eine andere. Sowohl musikalisch als auch optisch huldigen diese Musiker den Stones.

Freut Euch auf ein Feuerwerk der besten und bekanntesten
Songs von den 60ies bis zur Gegenwart. Deutschlands erfolgreichste und authentischste Rolling Stones Tribute Band um Frontmann Uli Heinzle, der auch optisch ganz seinem großen Vorbild entspricht, sorgen bei jeder Show von der ersten Sekunde an für Stimmung und ein echtes Stones-Live-Feeling.

Wenn Ihr Mick Jagger und Keith Richards liebt, müsst Ihr
diese Band erleben.

www.biggerbang.de

bigger bang

DO., 18. JULI UM 18:00
Der AC/DC-Dampfhammer aus Süddeutschland!

»The Jack« covern die Songs der australischen Rocklegenden nicht nur, nein - sie zelebrieren sie regelrecht. »The Jack«, das ist Starkstrom Rock´n´Roll bis zur Kernschmelze, gewissermaßen voll auf die Zwölf.

Ihr Repertoire deckt die gesamte Schaffensperiode von AC/DC bis heute ab. Natürlich haben »The Jack« die großen Klassiker wie „TNT“ oder „Hells Bell“ im Gepäck, aber eben auch den neuesten Kracher „Play Ball“. Hardcore-Fans werden mit Stücken wie „Night Prowler“ und anderem selten gespielten Material bedient.

Dabei schaffen es »The Jack«, den Songs atemberaubend und ohrenbetäubend durch explosive Interpretation, extreme Spiellaune und virtuose Improvisation ihre eigene Note zu verpassen, ohne den Spirit des Originals zu verfälschen.

Daß »The Jack« aber auch wissen, wie man eigene Songs schreibt, haben sie beeindruckend mit ihrem CD-Erstling „The Jack is back in town“ bewiesen. Die kraftvollen Hardrockperlen können locker mit den großen Vorbildern konkurrieren und fügen sich perfekt in die Liveshows der fünf Geislinger ein. Damit wird jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis, das Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

www.the-jack.de

the jack

DO., 25. JULI UM 18:00
The Beatles - Tribute Band »Help!«
The Beatles - Eine Band deren Lieder bis heute jeder kennt und mitsingen kann.

Die Pilzköpfe aus England haben seinerzeit die Massen begeistert und werden am 25.07.2017 den Festplatz in Worms bespielen. Wir heißen die Beatles Tribute Band "Help!" aus Slowenien herzlich willkommen.

Die Beatles Tribute Band mit der original-getreuesten Interpretation von Beatles Songs, die es in der heutigen Musiklandschaft zu hören und bestaunen gibt.
HELP! spielen mit einer unvergleichlichen Liebe zu jedem noch so kleinen musikalischen Detail und erreichen dadurch eine geradezu verblüffende Authentizität. HELP! vermitteln den Eindruck, als wäre man bei einem Konzert der echten Beatles live dabei. Die typischen Outfits und der Einsatz vergleichbarerInstrumente sowie die dadurch erzielte spezielle Soundqualität machenden gewissen Unterschied in den Live-Shows von HELP!
Das Programm der Show erstreckt sich von Songs der frühen Anfänge der Beatles, bis hin zu deren aufwendigeren Produktionen der späteren Jahre. HELP! bieten im Rahmen ihrer atemberaubenden Show alle bekannten Ohrwürmer und Klassiker. Gespickt werden die Konzerte darüber hinaus mit Leckerbissen für wahre Beatles- Kenner und Fans - mit vielleicht gar nicht so bekannten Beatles-Songs, die aber oft gerade aus diesem Grundbesonders geschätzt und geliebt werden.

HELP! freuen sich darauf, Euch mit Euch zusammen die Musik der Beatles zu zelebrieren, die die Welt sicher ein Stück weit mitgestaltet haben und deren Musik bis heute nichts von ihrer Strahlkraftverloren hat.

www.helpabeatlestribute.com

help

worms rockt banner

Nach oben
Joomla templates by a4joomla