Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

musikola_2.jpg

Schlagersänger sind junge Männer, die bei Stromausfall keine Sänger mehr sind.

Shirley MacLaine
Die Autoren von MusikOla.de erstellen Rezensionen und Vorstellungen von jeder Art Musik
und vielem was von bekannten und unbekannten Künstlern zu Gehör gebracht wird.

Die Links zu Amazon, JPC oder anderen Shops sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von Amazon und JPC eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

STATUS QUO
Aquostic II
One More for the Road


copyright earMUSIC credit BBC Mark Allan

“AQUOSTIC II – ONE MORE FOR THE ROAD” ERSCHEINT
AM 21. OKTOBER BEI earMUSIC.
STATUS QUO IM HERBST ZUM LETZTEN MAL
AUF ELEKTRISCH VERSTÄRKTER DEUTSCHLANDTOURNEE

earMUSIC und Status Quo, die am meisten geliebten Rocker der britischen Insel, freuen sich auf die Veröffentlichung von „Aquostic II – One More For The Road”, dem Folgewerk ihres phänomenalen Erfolgalbums „Aquostic (Stripped Bare)” aus dem Jahre 2014. Das Akustik-Erstlingswerk chartete in den UK in den Top 5, wurde mit Gold ausgezeichnet und bescherte der Band ihre höchste Chartplatzierung seit 18 Jahren. Auch im Rest der Welt feierte die Band mit der Veröffentlichung Erfolge, u.a. auf Platz 15 in den offiziellen deutschen Albumcharts.

Zurzeit erholt sich Gitarrist Rick Parfitt von einem vermeintlichen Herzinfarkt und die Band wünscht ihm eine schnelle und vollständige Genesung, um ihn bald wieder in ihrer Mitte begrüßen zu können. Die Aufnahmen an dem neuen Album sind bereits abgeschlossen und die Band ist zuversichtlich, dass Rick rechtzeitig wieder zur Band stoßen wird, um die nächste Phase der beeindruckenden Karriere Status Quos einzuläuten.

„Aquostic II – One More For The Road” erscheint am 21. Oktober bei earMUSIC.
Erneut wird sich Bryan Adams für die, ähm, ins Auge springende Fotografien verantwortlich zeichnen. Die Tracklist der mit Sorgfalt zusammengestellten Sammlung enthält neben neu interpretierten Versionen bekannter Quo-Klassiker wie „In The Army Now“, „Hold You Back“, „Roll Over Lay Down“, „Ice In The Sun“ auch drei brandneue, exklusive Songs.

Mit ihrer Aquostic-Reihe manifestieren Status Quo nach über 50 Jahren Bandgeschichte ihren Status als einer der besten Hard Rock-Künstlern weltweit und wagten den Schritt in neues Terrain. Am 11. September wird dieser bei einer exklusiven, einmaligen Show im Rahmen des BBC Radio 2 Festivals „Festival In A Day“ zelebriert. Die vollständig akustisch performte Show wird von einer 16-köpfigem Orchester, Streichern und weiblichen Backgroundsängerinnen unterstützt.

Status Quos allerletzte elektrisch verstärkte Live-Tour beginnt 11. November in Deutschland. Allein in Deutschland wird die Band im Rahmen ihrer „The Last Night Of The Electrics Tour” 15 Konzerte geben und als Very Special Guest keinen geringeren als Uriah Heep mitbringen – die Tour wird definitiv die letzte mit dem markanten Telecaster-Gitarren-Sound von Francis Rossi und Rick Parfitt sein. Es ist Zeit, nach vorne zu blicken. Die Zukunft beginnt jetzt.

Während das erste Aquostic-Album in dem intimen Rahmen des Londoner Roundhouses sein Debüt feierte, ging die Band im Anschluss auf gefeierte Tour in den UK, welche in der Schleyerhalle in Stuttgart vor 8.000 Menschen in einem Triumpf gipfelte. Vollgepackt mit alten und neuen Hits aus ihrem unglaublichen Repertoire, alle in überarbeiteter Fassung, erschloss sich die Band mit dem Aquostic-Ansatz einen neuen Horizont.

So bezeichnete Classic Rock „Aquostic“ als eines der 25 besten, jemals veröffentlichten Akustikalben und findet, dass die überarbeiteten Songs und deren neuer Ansatz das melodische Grundgerüst der Songs brillant darstellen.
The Times  denkt, dass es endlich an der Zeit sei, Status Quo zu einer der besten britischen Bands zu erküren.
The Sun meint, dass „Aquostic” den Status der Band als nationales Kulturgut untermauerte.

„Aquostic II – One More For The Road“ glänzt nun mit einer großzügigen Anzahl auf Anhieb erkennbarer, gleichzeitig aber neu verpackter Quo-Klassiker.
Dies ist der Sound einer Band, die im Hier und Jetzt lebt, die Zukunft mit offenen Armen empfängt und dabei ihre Wurzeln nicht vergisst.

Im Herbst wird die Band letztmalig im elektrischen Gewand auf Tour gehen:

Sommer 2016
30.07.2016 Linz – Domplatz (AUT)
04.08.2016 Biberach – Marktplatz (GER)
11.08.2016 Schaffhausen – Stars in Town (GER)
12.08.2016 Erlach – Lakeland Festival (CHE)
13.08.2016 Rankweil – Open Air am Marktplatz (AUT)
17.08.2016 Girona – Cap Roig Festival (AUT)

The Last Night Of The Electric Tour 2016
with very special guest: Uriah Heep
10.11.2016 Hamburg – Barclaycard Arena
11.11.2016 Leipzig – Arena
12.11.2016 Passau – Dreiländerhalle
14.11.2016 Berlin – Max-Schmeling-Halle
15.11.2016 Erfurt – Messehalle
17.11.2016 Rostock – Stadthalle
18.11.2016 Emden – Nordseehalle
19.11.2016 Köln – Lanxess Arena
21.11.2016 Frankfurt – Jahrhunderthalle
22.11.2016 Bamberg – Brosearena
24.11.2016 Oberhausen – König-Pilsener-Arena
25.11.2016 Hannover – Swiss Life Arena
26.11.2016 Magdeburg – Stadthalle
29.11.2016 Stuttgart – Porsche Arena
30.11.2016 München – Olympiahalle

www.statusquo.co.uk  www.ear-music.net   www.facebook.com/earMUSICofficial   www.youtube.com/earMUSICofficial

Nach oben
Joomla templates by a4joomla