Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

musikola_1.jpg

Die Musik wird treffend als Sprache der Engel beschrieben.

Thomas Carlyle

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

Anbieterinformationen

  Klaus Spangenmacher
Frankenthalerstraße 6
67551 Worms
Deutschland
Website:   www.MusikOla.de
Email:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Chefredaktion
  Klaus Spangenmacher(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Webseite:www.MusikOla.de
 Weitere Informationen  

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern. MusikOla.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können.

10 Rue de la Madeleine (2008)
17 Hippies (2001, 2002)
200 Sachen (2005)
29th Street Saxophone Quartet (1994)
3 Mustaphas 3 (1988)
#4 (2013)
A La Carte (1990)
Ab Baars (1997)
Absinto Orkestra (2009)
Abwärts (2005)
Accordions Go Crazy (1990)
Advanced Chemestry (1993)
Äl Jawala (2011)
afengin (2010)
African Dawn (1986)
AL Mukawama (2003)
Albert Mangelsdorff & Members of Klaus Lage Band (1991)
Alex Kulisiewicz (1975)
Alex Oriental Experience (1983)
ALIF (2005)
Miss Claudia & Panorama (2005)
Alix Dudel (1995)
All Dax Band (1993)
Amuri (1983)
Andiamo (Kulturfabrik Airfield unplugged 2007)
Andy Sheppard (1992)
Angel Power Spaceland (1999)
Annette Berr Solo (1997)
Anni Becker (1976)
Apparatschik (1991)
Arno & The Subrovnikks (1995)
Arno Schmidt (1995)
Art Brut (2009)
Asian Dub Foundation (2008)
Au Jolie Bois (1978)
Audio Adventure (2008)
Audrey Motaung & Grace (1989)
Aziza A. (1998)
Baba Yaga (1991)
Babsley (2003)
Babylon Circus (2012)
Baddies (2012)
Baier & Westrup (1975)
Ballhaus (1993)
Ballhaus Nuevo (1998)
Bambix (2005)
Bandista (2011)
Barbara Thalheim & Jean Pacalet (2000)
Barbara Thalheim & Streichquartett (1981)
Barrio Populo (2012)
Bauchklang (2013)
Baustelle (1978)
Bazement Pilots (Kulturfabrik Airfield unplugged 2007)
Be (1997)
Beat-le 'juice (2005)
Beat-le 'juice meats Softe Sache (2004)
BEATmanics (1990)
Belasco (2003)
Bender & Schillinger (2013)
Berimbrown (2007)
Bernadette La Hengst (2008)
Bernd Reichow Jazz Formation (1979, 1980)
Bernie's AutobahnBand (1979, 1981)
Biermösl Blosn (1981, 1982)
Big Banana Combo (1982)
Big Band der Hochschule für Musik Mainz (2009)
Big Band der Hochschule für Musik feat. Horacio "El Negro" Hernandez (2010)
Big Jay Mc Neely & International Blues Duo (1989)
big light (1996)
Black Fööss (1977)
Black Magic Woman (1986)
Blainbieter (2003)
Blasorchester " Dicke Luft" (1980, 1981)
Blimfeld (1999)
Blind Chicken Band (1986)
bliss (2005)
Blue Kids (1993, 1994)
Blues Band (1994)
Blues Company (1982)
Blues Session (1993)
Blues Session mit GULU (1994)
Blumentopf (2009)
Blutgruppe (1979)
Bolschewistische Kurkapelle (1998)
Bonaparte (2009)
Boris Gott (2008)
Botanica (2007)
Bots (1981)
Brannasky & Honke (1979)
Bratsch (1999)
Buchstabensuppe (2001)
Buirette, Cabannes, Fonfrede Trio (1989)
Burkhard Ihme (1976)
Carl Wolfram (1976)
Carsten Linde (1976)
Caruso Weiss Trio (1997)
Cashma Hoody (2001)
Caspar Brötzmann & Massaker (1988,1989)
Castafiore Bazooka (1999)
Cat Sun Flower (2003)
Centerpiece (1988)
Chaba Fadela & Cheb Fahraoui (1990)
Chico Freeman's Brainstorm (1989)
Chris Mac Gregor's Brotherhood Of Breath (1988)
Chris Newman (1986)
Christiane & Fredrik (1976, 1977)
Christiane Mueller (1998)
Christina Lux (2005)
Christof Stählin (1975- 1980, 1983, 1989, 2004)
Circusmusik Noufa's (1983)
Clannad (1976)
Claus Grabke (2008)
ClickClickDecker (2007)
Cochise (1980, 1981)
Colalaila (1987)
Cool et sans reproche (1996)
Cordless (2008)
Crack up (1988)
Crackers (1980, 1982)
Cris Cosmo (2010)
Cucumber Men (1995)
Cultured Pearls (1996)
D.K.Dance (1987)
Dalma Lima & Safado (1990)
Daniel Kahn & The Painted Bird (2009)
Das Auge Gottes (1996)
Das Dritte Ohr (1979)
Das Erste Improvisierende Streichorchester und Touch Of Noise (1995)
Das Frankfurter Kurorchester (1988)
Das Pack (2009)
Das Spardosen-Terzett (2006)
David Asarjan Trio & Emils Mangelsdorff Quartett (1989)
DEFUNKT (1994)
Dendemann & Band (2011)
Der Singende Tresen (2009)
DGB Songgruppe "Esslingen" (1980)
Dicke Luft (1986)
Die 3 Tornados (1979)
Die Aeronauten (1998)
Die Anarchistische Abendunterhaltung (1999)
Die Braut haut ins Auge (1994)
Die Conrads (1976)
Die Coolen Säue (1997)
Die Elefanten (1988)
Die Goldenen Zitronen (1988)
Die Modern Talkings (1987)
Die Moulinettes (2005)
Die Namenlosen Arbeitslosen (1984)
Die Potthämmel Centerpiece (1988)
Die Schmetterlinge (1977, 1978)
Die Schnitter (1998)
Die Schwindler (1987)
Die Spielwiese (2006)
Die Sterne (1995, 2004, 2012)
Die Türen (2005)
dieRegierung (2007)
Dieter Süverkrüp (1975, 1979)
Dietrich Kittner (1976)
Digicay (2002)
Dirk Hartlieb (Kulturfabrik Airfield unplugged 2011)
Dissidenten (1998)
Dixieland Swing Company (1977)
DJ Rasuf, DJ Finken (1999)
Dog Troep (1983)
Donati Swing Ensemble (2013)
Dood & Deiwel (1981)
Doraji (1990)
Dresch Quartett (1989)
Duo "Z"(1980)
Dup á la pub (2012)
Duplate48 (2005)
Earth Music Orchestra (1996)
Eddie & Finbar Furey (1975)
EISEN (2001)
Element of Crime (1993)
Elena Kamburova (1991)
Eléyó (2003)
Ellinor Lau (1980, 1981)
Embryo (1976, 1994)
[EM:ZEH] (1994)
Ensemble Oriental (1983)
Erdmöbel (1999)
Erdmöbel versus Ekimas (2000)
Eric Vloeimans Quartett (1994)
Erik Bogle & Begleiter (1982)
Erland & The Carnival (2012)
Erstes Improvisierendes Streichorchester (1989)
Escola di Samba (1992)
Eskorzo (2006)
Espe (1979, 1980)
Eva Croissant (2013)
Eva Vargas (1976)
Even Cowgirls Get The Blues (1996)
EZIO (1996)
Fairport Convention (2000)
Fantazio (2012)
Fats And His Cats (1987)
Feindrehstar (2013)
Feminist Improvising Group (1980)
Fiddler´s Green (2004)
Fiedel Michel (1977)
Filastine (2013)
Fink (2000)
Flairck (1981)
Floh de Cologne (1975, 1980)
Floobidust (2006)
Flyswatter (2003)
Fool's Garden (1996)
Fräulein Pugh (2013)
Frank Baier (1977- 1979, 1981)
Frankfurt City Blues Band & Jean Shy (1983)
Frankfurt City Blues Band (1979 - 1981)
Frankfurter Kurorchester & Matthias Beltz (1991)
Frankfurter Kurorchester (1986)
Franz Josef Degenhardt & Band (1979)
Fraunhofer Saitenmusik (1987)
fReAk bEnziN (Kulturfabrik Airfield unplugged 2012)
Fred Kellner (1994)
Fred Timm (2004)
Free Jazz & Poesie (1980)
Freiwillige Selbstkontrolle (1997)
Friedel Michel (1975)
Friedensorchester Stuttgart (1986, 1988)
Friends of Dean Martinez (2001)
Fruit (1999)
Fuji Kureta (2013)
FUN Jazz Quartett (2006)
Funkabuff (2013)
Gaddu Mallal (1990)
Garaasch (1992)
Gentleman & The Far East Band (2002)
Geoff Berner (2012)
Georg Ringswandl (1987)
Gerd Krambehr (1991)
Geschmeido (2001)
Gheorghe Zamfir (1976)
Gil Scott-Heron & The Amnesia Express (1990)
Gina Livingston Band (1988)
Ginger Baker (1986)
Gisbert zu Knyphausen (2011)
Grabhund (1982)
Grosses Frauenorchester Köln (1980)
GrupoFolcloricoPortugues (1976)
Gutenberg Quartett (1977)
Guts Pie Earshot (2008)
Guy Carawan (1976)
Gwendal (1978)
Gyula Foky Gruber (1977)
HaBanot Nechama (2011)
Haindling (1987)
Hamid Baroudi (1993, 1999)
Hammer & Harfe (1980, 1981)
Hands On The Wheel (1992)
Hannes Wader (1976, 1978, 1982, 1984)
Hans Magen Band (Kulturfabrik Airfield unplugged 2012)
Hans Söllner & Bayaman' Sissdem (2010)
Häns'sche Weiss Quartett (1975, 1977)
Hartmut Hillmann Quartett (1991, 1992)
Have Mercy (1978)
H-BlockX (1997)
Headband (1979)
Hedy West (1978, 1979)
Hein & Oss Kröher (1975, 1977, 1980)
Hemshof Friedel (1975)
Herbert Bonnewitz (1976)
Herbst in Peking (1997)
Herman Kock Trio (2006)
HerrNorcht (2011)
Hidalgo (2005)
Hoerstuatz (2001)
Holy Orange (1987)
Holz Art (1996)
Horo (2007)
Hot Club da Sinti feat Tschawolo (1980)
Hot Spot (1989)
Hot Trace (1988)
Hotel Ost (2006)
Houria Aichi (1990)
Hubert von Caravan (1987)
Humans Lib (1984)
Hundsbuam Miserablige (1997)
Hüseyin-Kaya-Ensemble (1976)
IFA Wartburg (1999)
Illapu (1984)
Ina Deter & Gruppe (1978 - 1981)
Inga Rumpf (1987)
Ingrid Conde (1990)
Ingrid Deter (1975,1976)
INK (2004)
Instant Karma (1994)
Internationales Blues Duo (1984)
Irie Révoltés (2007)
IVA NOVA (2005)
Jablkon (1996)
Jahcoustix (2011)
Jamaram (2013)
Jamboree meets Softe Sache (2003)
Jammah Tammah (1999)
Jan Klare & Das Böse Ding (2008)
Jane saw Jones (Kulturfabrik Airfield unplugged 2004, 005, 2007, 2011)
Janko's Musikwerkstatt Opera Mobile (1981)
Janosch Rosenberg (1975)
Jaune Toujours (2012)
Jazz Formation (1979)
Jazzorchester der DDR (1991)
Joana (1976)
Jocco Abendroth (1987, 1989)
Johanna Zeul (2009)
Johannes Klein (1998)
John Pearse (1975, 1976)
Jörg Jancer Trio (1994)
Jörn Pfennig (1975)
José Afonso (1976)
Jova Stojilkovic "Besir" & His Brass Orkestar (1991)
Joyside (2007)
Juan José Mosalini (1983)
Judy Gorman (2008)
Juice - The Band (1989)
Jule Neigel & Band (1988)
Julian James (1992)
Jürgen Kerth (1990)
Jürgen Schöntges (1977, 1978, 1979)
Jürgen Schöntges und Trivial (1987)
Justine (1994)
K*Rings Brothers (2009)
Kailish Nishad (2003)
Kalyi Jag (1991)
Kammerorchester des Peter Cornelius Konservatorium Mainz (1983)
Kante (2003)
Kapelle Petra (2009)
Katie Webster (1986)
Kellerkommando (2011)
Kevin Coyne & Paradise Band (1994)
Kick La Luna (1996)
kill THE audience (2000)
Kinderzimmer Productions (2007)
King Tchisa (2003)
Klassik (1994)
Klaus Guthjahr (1977)
Klaus Hoffmann (1979)
Klaus Lage & Band (1984)
Klaus Lage & Druck (1982)
Klein (1994)
Kleingeldprinzessin & die Stadtpiraten (2008)
Kleinmeister (2009)
Klezgoyim (1997)
Knut Kiesewetter (1975)
Konstantin Wecker und Gruppe (1978)
Konté Family und Rüdiger Oppermann (1986)
Kool Ade Acid Test (2002)
Kremer (1995)
KRISS (2007)
Kristin Horn (1982, 1984)
kUNDE kÖNIG (2006)
KungFu (2000)
Kuretitsch & Kompa (1981)
Kuretitsch & Virch (1977)
Kuretitsch, Lassahn & Virch (1975)
Kürsche (1996)
Kurtadtlümmelz (1988)
Ladi 6 (2011)
La Papa Verde (2008)
La Romanderie (1976)
Lassie Singers (1995)
Lazy Chambermaids (2004)
Le Clou (1982)
Le Peuple de l'Herbe (2001)
Lecker Sachen (2000)
LEMONBABYS (1994)
Lerryn, Spitz & Lehr (1981)
Lerryn & Chansomble (1980)
Lerryn (1975 - 1978, 2004)
Les Amis (1975)
Les Babacools (2005)
Les Charmeurs (1995)
Les Clam's (1995)
Les Garçons (2002)
Les hommes qui wear espandrillos (1995)
Libericion Americana (1977)
Liederjan (1982, 1987, 1994)
Lilienthal (1983)
Lingua Loca (2013)
Loco Deaf Trip (2004)
Loco Famoso (Kulturfabrik Airfield unplugged 2009)
Los Andinos (1989, 1992)
Louisiana Red and Stormy Monday Blues Band (1992)
Lucid (2007)
Lutz Görner (1986)
Lydie Auvray & Gruppe(1982)
M. Walking on the water (1989, 1990, 1997)
Ma Valise (2010)
Machine For Making Sense (1999)
Maciunas Quartett (1982)
Madonna Hip Hop Massaker (1998)
Mahaleo (1983)
Mainzer Jazz Initiative (1992)
Major Seven (1992)
Manolo Lohnes (1976)
Mänü (1987)
Mardi Gras. BB (1995, 2011)
Marén Berg (1976)
Maria Farantouri (1978)
Marianne Rosenberg (1975)
Marianne Sägebrecht und Josef Brustmann (2013)
Marie Boine (2003)
Mark Gillespie Band (2003)
Marla Glen (2011)
Marousse (1998)
Martin Herrmann (1991)
Martin Kolbe (1978)
Mary Greenwood (2005)
Masoko Tango (1992)
Mathilda (2006)
Maximilian Hecker (2002)
Mayence Rock Live (1994)
Mediengruppe Telekommander (2006)
Megafonfanfare (1983)
Mellow Mark (2004)
Menino (2002)
MENSCHENHUND (2010)
Mental Method ©®™ (Kulturfabrik Airfield unplugged 2009)
Mercan Dede & Secret Tribe (2010)
Meriçimsi (2007)
Mich Gerber (1999)
Michael Bauer (1975 - 1977)
Michele Baresi (1993)
Mihaly Dresch Quartet (1991)
Mike Reinhard Sextett (1990)
Mike und Moro Reinhardt (2007)
Miles (1999)
Minimusmen (2005)
Miss Platnum (2010)
Missus Beastly (1976)
Misteur Valaire (2012)
Mohan Krishna (1990)
Mokhira (2000)
Mono & Nikitaman (2010)
Monsters of Liedermaching (2006)
Moop Mama (2012)
Motorsheep (1999)
Mr. Adapoe (1990)
Mr. Thing and the Professional Human Beings (1992)
Mujuice (2012)
Muff Potter (2006)
Mugam (1991)
Musik-Combo "Kunterbunt" (1984)
Mystys Big Adventure (2006)
MZWAKHE (1988, 1989)
NAGO (1990)
Ne Zhdali (1991, 1996)
Ned Rothenberg (1996)
Nemo's RedNoses Company (1980)
Nervous Nellie (2009)
Neues Glas aus alten Scherben (2001, 2010)
N-Factor(1993)
Nico Toporski (Kulturfabrik Airfield unplugged 2010)
Niels Frevert (1999)
Nightpassage (1988)
Nils Koppruch (2010)
Nils Wogram & Nostalgia (2009)
Niños con Bombas (1997)
Nize Boys (1994)
NO GOODS (1994)
No Nett (1983)
No Sports (1993)
Noch Was (1984)
Nosliw (2011)
Nostalgie-Orchester (2003)
Nötzold & Janda (1976)
Nudes (1995)
Nusrat Fateh Ali Khan (1990)
Nylon Euter (1987)
Ohrbooten (2008)
Oil in Canvas (1994)
Open House: Hubee & Ian Pooley (2001)
Open House: Slash & special guests (2002)
Orange Days (2001)
Orchester Gnadenlos (1987)
Orchestre Du Pain (1991)
Orchestre National de Barbes (1998)
Orfeo Greco (1976)
Orishas (2009)
Orquesta Conexion Latina (1992)
Oskot (2006)
Otto Grünmandl (1981)
Ougenweide (1975)
Out of Print (1993)
Overproof Soundsystem featuring Rockers HI-Fi (2002)
Oysterband (2003)
Paddy goes to holyhead (1997)
Padlt Noidlt "Das aberwitzige Zirkusorchester" (1980)
Palkomuski (2010)
Panteón Rococó (2002)
Paradiddle (1986)
Parole Trixi (2002)
Paul Millns & Olaf Kübler (1989)
Paula (2003)
Percussions Ensemble Mainz (1984)
Perry Friedman (1976)
Peter Braukmann & Band (1980 - 1982)
Peter Bursch (1977)
Peter Horten (1975)
Peter Paul & Barmbeck (1977)
Phil Fill (2012)
Philharmonische Cellisten Köln (1981)
Philip Arp (1978)
Philip Bölter (2012)
Philip Tabane & Malombo (1986)
Phillip Boa & The Voodooclub (1989)
Phongemeinschaft (2011)
Phonoroid (1997)
Phrasenmäher (2010)
Pietsch/Kupke/Zerge (1992)
Piirpauke (1981, 1982)
Pilo (Kulturfabrik Airfield unplugged 2008)
Pink's not red (2008)
plexid (1999)
Poems for Laila (1990)
Poesie & Musik (1978, 1979, 1982)
Pornophonique (2010)
Pothead (1999)
Prosechos (1990)
Psycho Jones (2003)
Puhdys (1977)
Quarteto Tango (1992)
Quest (2002)
Questar (1993)
Quinteto de Maria João (1988)
r.u.s.t. (Kulturfabrik Airfield unplugged 2006)
Races (1993)
Radio Citizen (2008)
Radio Havanna (2008)
Radu Simion-Ensemble (1978)
Ragtime Society Frankfurt (1982)
Rainbirds (1987)
Rainer Edlinger (1976)
Rainer von Vielen (2009)
Rantanplan (2003)
Ras Abraham & The Irie Vibes (1992)
Rausch (1993)
Readymade (2000)
Reaktor (2004)
Reality Brothers (1995)
Red Sky Cities (1991)
Reichlich Weiblich (1987)
René Zosso (1978)
Rhein-Main-Rock-Mix-Tour (1980)
Rick Abao (1975)
Rimini Piranhas (2004)
Ringswandl (2001)
Rio Reiser (1988)
Roby Schneider (1979)
Rockgruppe Oktober (1979)
Roger Matura (1984)
Roger Siffer (1976)
Rolf Linnemann (1980)
Rolls Noise (1984)
Rosanna & Zelia (1992)
Rothengrund Art Ensemble (1991)
Rott'n Roses (Kulturfabrik Airfield unplugged 2010)
Rubbert Twist (2011)
Rufus Dipper (2013)
Saitenwind (1978)
Salif Keita (1986)
Sandunga (1980)
Santos Chillemi & Companie feat. Juan José Mosalini (1992)
Saxess und P. Funk Connection (2005)
Schäl Sick Brass Band (1996)
Schattentantz (2003)
Schnappsack (1978, 1979)
Schobert & Black (1978)
SCREAM & SHOUT (1994)
SEΛ + ΛIR (2013)
SEEED (2001)  
Seng-Kuehn-Jentzen & das Maranta Quartett (2011)
shambelle (2003)
She and Me (Kulturfabrik Airfield unplugged 2005)
She's all that (2010)
Shiftiy Sheriffs (1995)
Shufflin' Grand Dads (1992)
SICK OF IT ALL (2006)
Silly (1987)
Simon & Jan (2012)
Sin Embargo (2009)
Sioen (2006)
Siyou’n’Hell (2012)
SKAlamander (2002)
Skalariak (2004)
Skalinka (2009)
Slippery Mike and the old connection (1982)
Softe Sache (1997 - 2000)
Softe Sache 2.0: Beats R back! (2010)
Sogenanntes linksradikales Blasorchester (1978, 1979)
Son of Tan (1986)
Songgruppe Mainz (1976)
Sono (2004)
Sonore Hölzer - strahlendes Blech (1995)
Soon E MC (1994)
Sorgente (2006)
Spillsbury (2004)
Spin of Two / Andrea Hofmann (Kulturfabrik Airfield Unplugged 2013)
Springtoifel (1987)
SQUARE (2009)
Stassenjungs (1987)
Station 17 (1998)
Steinwolke (1981)
Stella (1998)
Stephan Krawczyk (1993)
Steve Gibbons Dylan Project (1999)
Stilbruch Schmerztett (1984)
Stockton's Wing (1983)
Stone The Crow (2000)
Stoppok (1997)
Stoppok (2002)
String Think (2000)
Strom & Wasser (2009)
Strom & Wasser feat. The Refugees (2013)
Stuurbaard Bakkebaard (2006)
Sub7even (2001)
Subvasion (2012)
Sugar of the Universe (2010)
Sunnyland Bluesband (1987)
Superpunk (2001)
Surrender Dorothy (1996)
SVEVO (1991)
SWAPO Chor (1986)
T.C.A. (1995)
Tabu (1989)
Tail Toddle (1977)
Takfarinas (1997)
Talking Horns (1998, 2003)
Teds n Grog (2008)
Teeth (1980)
TENT (2007)
Textor (2013)
tHaibnakkel (2002)
The Blech (1993)
The Alpine Jazz Herd (1987)
The Broken Beats (2005)
The Busters (2004)
The C-Types (2009)
The Drones (2007)
The Fritz (1992)
The Fureys Family (1979)
The Fureys and Davey Arthur (1977)
The Groove Syndicate Djali Kunda (2004)
The Hub (2005)
The Jeremy Days (1992)
The Lords (1987)
The Oliver Twist Band (2004)
The Robocop Kraus (2004)
The Shanes (1994)
The South African Exiles' Thunderbold (1986)
The Stories (2010)
The Tab Two (1993)
The Waste Watchers (1992)
Theo Jörgensmann Quartett (1997)
There aren't any sheep in Mongolia (1998)
Thesenzimmer (Kulturfabrik Airfield unplugged 2004)
Tierra (1984)
tinfoil hat (Kulturfabrik Airfield unplugged 2006 & 2008)
Tito & Tarantula (2000)
Touchy Mob (2013)
Tom Bombardil Folk Band (1984, 1987)
Tom Kannmacher & Jürgen Schöntges (1975, 1976)
Ton in Ton (2000)
Tony Allan (2000)
Torsten Knoll (2012)
Total Heftig (1989)
Trance Groove (1997, 2000)
Transmitter (2003)
Travolter (2003)
Trigger (2001)
Trillenium (2001)
Trio Farfarello (1984)
Trio Jorgi (1991)
Trivial (1989)
Tschaika Kosaken (1975)
Turbostaat (2008)
Turo's Tutti (1981)
TUTU (1989)
U-Bahn Kontrollöre (1995)
Ulla Meinecke & Band (1981, 1984)
Ulli Martin (1975)
Ulrich Rügner (1987)
Ulrich Thiem & Friedrich Sternberg (2002)
UMSE (2013)
Unknown Cases (1996)
Urban Sax (1983)
Uschi Flacke (1980)
Valentine & The True Believers (2011)
Valeria Araskina (1991)
Vereinigte Arroganz (1998)
Vier Haben Recht (2012)
Vierkanttretlager (2013)
Viva la Diva (1993)
Volker Gallé (1998)
Volker Kriegel (1976)
Wallis Bird (2013)
Walk of the elephants (1998)
Walter Mossmann (1975, 1978, 1979, 1984)
Was tun Band (1978, 1979)
Wax Mannequin (2010)
White Zulus On The Milky Way (1996)
WhoMadeWho (2011)
Willem Breuker Kollektief (1980, 1981, 1983)
Willie Dunn (1983)
Wolf Maahn (1991)
Wolff, Bärenz, Beltz (1989)
Wolfram Huschke (2001, 2004)
Xavier Naidoo & Illmatic (1998)
Yeti Girls (1998)
Yulduz Usmanowa (1995)
Zabine (2001)
Zeitgeist (1982)
Zentrifugal (2000)
Zoe und Oskada Supersound (2005)
Zupfgeigenhansel (1977, 1978, 1984)

MusikerInnen beim Open Ohr Vorentscheid des Rockbuster Newcomer Contest
1993 bis 2013

aFishNamedMo (2006)
A-Lex (1998)
Amegaphon (2011)
Amoreen (1995)
Auletta (2007)
Beautiful Birde (2012)
Bender & Schillinger (2012)
Ben*Jamin (2005)
Beyond Survace (2003)
Buffet Of Fate (2013)
Callahaan (2010)
Cordless (2007)
Counterproof (2010)
cp rono (1999)
Curfew (2006)
Das Blaue vom Himmel (2007)
Dave De Bourg (2013)
Day Out (2009)
Dead End Ocean (1995)
Deafen Goblins (2005)
Die Konkurrenz (2000)
Driftwood (Kulturfabrik Airfield unplugged 2004)
Ear-O-Tation (2005)
Earsteps (2013)
Ed Wood Be Proud (2000)
Eva Croissant (2011)
Ferox (2003)
For the fat (2001)
Freejack (2002)
Guru (2004)
Homemade Marmelade (2006)
Honeytrip (1997)
Ingredients: (2008)
INK (1998)
Invisible Scars (2011)
Jaden State (2004)
Jeremys Fate (2002)
KIN (1999)
Kinder der Steine (2001)
King Tchisa (2000 & 2003)
Kolor (2010)
Lyrics'n Funk (1997)
mind'scape (1999)
Missister Moon (1998)
Moneo (2009)
Moreme (2006)
Mr. Schmidt (2012)
Naked Spoon (2005)
Nichts gelernt (2001)
Noctunes (2009)
Orange (1995)
Orange Butt (2004)
Orange Dust (2013)
OskaR (2007)
Pantultra (2003)
Park Avenue (2008)
Pasta für Pavel (2008)
Pausenmenü (2007)
Petite Illusion (2012)
Pink's not red (2002, 2008)
Purple Mood (1999)
Royal Ape (2010)
Scarecrow's Field (2002)
Sir Tobey (2011)
Smack (2001)
Smashbrothers Inc. (2009)
Smurf Spunk (2000)
Snowblind (1995)
Soul Blinded (1995)
Stage Affair (2008)
Styling up turbo (1998)
Sucx (2001)
Sugar from Soul (2010)
Sugar of the Universe (2011)
Sundog (1997)
tagespoeten (2009)
Tazer (2012)
tHaibnakkel (1997)
The Outskirt (2005)
Tinnitus (2002)
Total Disorder (1998)
Trashforce (2000)
Twenty To Five (2003)
Velo (2013)
Veronica's Veil (2006)
Vibraslaps (1993)
violent green (1999)
Wax (1997)
Zarths (1993)

Ruhe in Frieden, Stephanie ... Du wirst vielen fehlen

Nach oben
Joomla templates by a4joomla